Log inRegister
logofosbos.png

france.gif italy.gif uk.gif spain.gif poland.gif sweden.gif
Click here for more information.


Kontakt:

Westerndorfer Str. 45
D - 83024 Rosenheim

Telefon: +49 (0) 80 31 / 2843 - 0
Telefax: +49 (0) 80 31 / 2843 - 435

e-Mail: infoematfosbos-rosenheim.de

Aktuelle Termine:

Mi., 13.11.19, 18:00 - 19:30 Uhr:
1. Elternbeiratssitzung

Do., 14.11.19, 15:00 - 16:00 Uhr:
(U05)
Fachbetreuersitzung

Mi., 20.11.19, 08:30 - 12:30 Uhr:
Pädagogischer Halbtag

Mo., 25.11.19, 10:00 - 12:00 Uhr:
(U04)
QmbS-Beratung


Autonummern Schülerparkplatz


zur Schülerzeitung

Informationen zur FOS

Bildungsziel

Die Fachoberschule vermittelt eine allgemeine sowie fachtheoretische und fachpraktische Ausbildung. Sie führt in zwei Jahren (FOS 11+12) zur uneingeschränkten Fachhochschulreife (Fachabitur), die bundesweit den Weg zu allen Studiengängen an Fachhochschulen/Hochschulen für angewandte Wissenschaften eröffnet. Bei einem Fachabiturschnitt von mindestens 3,0 können Absolventen der FOS 12 in die FOS 13 aufsteigen und so eine fachgebundene oder die allgemeine Hochschulreife (Abitur) erlangen, wodurch der direkte Zugang zur Universität gegeben ist.

Ausbildungsrichtungen und Abschlussprüfungsfächer

Die Fachoberschule Rosenheim bietet vier Ausbildungsrichtungen an, die grundsätzlich frei gewählt werden können. In jeder sind Deutsch, Englisch und Mathematik verpflichtende Fächer in der schriftlichen Fachabitur- und Abiturprüfung. Das vierte, ebenfalls schriftliche Prüfungsfach hängt vom gewählten Zweig ab:
Technik
4. Fach: Physik
Wirtschaft und Verwaltung
4. Fach: Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen
Sozialwesen
4. Fach: Pädagogik und Psychologie
Gestaltung
4. Fach: Gestaltung Praxis

Vorbereitungsangebote

Vorkurs

Der halbjährige Vorkurs bereitet besonders qualifizierte Schüler im Abschlussjahr der Mittel- oder Wirtschaftsschule in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik auf den Übertritt in die FOS 11 vor. Der Unterricht findet dienstags und freitags jeweils von 14:15 bis 16:30 Uhr statt. Er beginnt nach den Weihnachtsferien, pausiert während der Abschlussprüfungszeit und endet im Juli.

Vorklasse

Der Besuch der ganzjährigen Vorklasse ( mit 33 Wochenstunden Vollzeitunterricht) setzt den mittleren Schulabschluss voraus. Etwa auf Qualiniveau beginnend, ist er insbesondere für Mittel- und Wirtschaftsschüler gedacht und für Bewerber, die nur einen beruflichen mittleren Schulabschluss der Berufsschule oder den Quabi besitzen. Liegt im Zeugnis über den mittleren Schulabschluss nicht mindestens ein Notenschnitt von 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik vor, dann ist für die Aufnahme ein pädagogisches Gutachten der abgebenden Schule erforderlich.

Im Schuljahr

Probezeit

FOS 11

Die fachpraktische Ausbildung wird in der Jahrgangsstufe 11 absolviert, Praktikum und Unterricht wechseln dabei im meist 14tägigen Rhythmus. Die fachpraktische Ausbildung findet überwiegend in Betrieben und Einrichtungen außerhalb der Schule statt. Praktika in den Ausbildungsrichtungen Technik sowie Gestaltung werden zum Teil durch eigene Schulwerkstätten abgedeckt. In das Fachabiturzeugnis der 12. Klasse gehen auch Halbjahresergebnisse der 11. Klasse ein, darunter die der fachpraktischen Ausbildung!

FOS 12

In der FOS 12 sind zwei Wahlpflichtfächer zu belegen. Eines davon ist ggf. die zweite Fremdsprache zum Erwerb der allgemeinen Hochschulreife. Für Aufsteiger in die FOS 13 beginnt nach der Fachabiturprüfung bereits der Unterricht für das Seminarfach. Auch der Unterricht in der zweiten Fremdsprache läuft ggf. weiter.

FOS 13

In der FOS 13 ist nur noch ein Wahlpflichtfach zu belegen.

Stundentafeln

usw. … okay?
Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | © Berufliche Oberschule Rosenheim
This website is using cookies. More info. That's Fine