Log inRegister
logofosbos.png

france.gif italy.gif uk.gif spain.gif poland.gif sweden.gif
Click here for more information.


Kontakt:

Westerndorfer Str. 45
D - 83024 Rosenheim

Telefon: +49 (0) 80 31 / 2843 - 0
Telefax: +49 (0) 80 31 / 2843 - 435

e-Mail: infoematfosbos-rosenheim.de

Aktuelle Termine:


In den Sommerferien 2019 ist das Sekretariat vom

29. Juli 2019 bis 9. August 2019

täglich von 8 Uhr bis 12 Uhr geöffnet.
Bitte benutzen Sie den rückwärtigen Eingang.

In der Zeit vom 12. August 2019 bis 30. August 2019 ist das Sekretariat geschlossen!

Ab dem 2. September 2019 ist unser Sekretariat wieder ganztags für Sie geöffnet.

Bitte vor der Hausmeister-Wohnung keine Pakete ablegen!


zur Schülerzeitung

You are here: FpA » FpaTechnik

Die fachpraktische Ausbildung in der Ausbildungsrichtung Technik

Betreuungslehrer

Herr Kießling
Herr Resch
Herr Schlecht
Frau Wermuth
zuständig für die fachpraktische Ausbildung in der Stadt und im Landkreis Rosenheim 

Die fachpraktische Ausbildung (fpA) umfasst zwei Ausbildungsbereiche von je 10-wöchiger Dauer: Metalltechnik und Elektrotechnik. Diese beiden Fachrichtungen sind immer Bestandteil der Ausbildung. Die fpA Technik dauert somit ca. 20 Wochen und wird in Blockform durchgeführt. Schule und fpA wechseln alle 2 Wochen. In der fpA werden zunächst Grundtechniken, wie Feilen, Bohren, Drehen, Fräsen, Messen von elektrischen Größen, Aufbau von elektrischen und elektronischen Schaltungen, Löten und weitere Grundtechniken des Handwerks eingeübt. Danach stehen aber auch moderne Lerninhalte, wie Steuerungstechnik (SPS, Pneumatik, Digitaltechnik) im Ausbildungsplan.

Die Metalltechnik findet an der FOS Rosenheim bevorzugt in den schuleigenen Werkstätten statt, während die Elektrotechnik generell in Industrie- und Handwerksbetrieben, aber auch im Bildungzentrum Rosenheim (Handwerkskammer) durchgeführt wird. Der Schüler bekommt damit auch einen echten Einblick in das berufliche Leben vor Ort.

Bei der Verteilung der Praktikumsstellen werden, soweit wie möglich, die Wünsche der Schüler berücksichtigt. Ferner bemüht sich die Schule auch, Praktikumsplätze in der Nähe des Schülerwohnorts anzubieten. Praxiserfahrene schulische Betreuungslehrer halten während der Ausbildungszeit Kontakt zu den Betrieben und zu den Schülern. Die Schüler erstellen während des Praktikums zwanzig Wochenberichte und pro Halbjahr einen Halbjahresbericht.

Fachpraktische Anleitungen:

Die Praktikumsbetreuer organisieren für ihre Klassen fachpraktische Anleitungen in Form von Betriebserkundungen, Referaten von Fachleuten aus der Praxis, berufsberatenden Veranstaltungen und Besprechungen.

Sonstiges:

  • Die Einweisungstermine für die Praktikumseinteilung im nächsten Schuljahr finden zwischen den Oster- und Pfingstferien statt.
  • Interesse an Praktikanten der FOS? Kontaktieren Sie uns!
Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | © Berufliche Oberschule Rosenheim
This website is using cookies. More info. That's Fine